Das erste Kind heißt Syncly

SynclyGeschafft! Seit Anfang 2012 arbeite ich für die Telekom-Abteilung Products & Innovation in Berlin und schon geht das erste Resultat live!

Syncly heißt das kleine aber feine Tool, welches es vorerst für die Android-Plattform gibt und das man hier herunterladen kann. Der kleine Wächter sorgt dafür, dass neue Bilder direkt vom Telefon zur Dropbox transferiert werden. Auf Wunsch passiert das automatisch, sonst eben wenn man den Upload von Hand anstößt. Bisher gibt es kein benutzbares Tool, welches diese nahliegende Funktion erfüllt und zudem auch noch kostenlos ist. Das lästige Hochladen oder Sharen neuer Fotos von Hand gehört mit Syncly der Vergangenheit an. Dabei berücksichtigt Syncly auch auf Wunsch, ob man sich in einem WLAN befindet oder nicht, um eventuell anfallende Kosten für den mobilen Datentransfer zu vermeiden. Der Funktionsumfang wird demnächst Schritt für Schritt sinnvoll erweitert! Was genau ansteht und welche Neuerungen es gibt, kann man auf dem Syncly-Blog oder auf Facebook erfahren.

Also happy Synclying 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.