chromedevtools – JavaScript debuggen mit Eclipse und Chrome

Gestern habe ich darüber geschrieben, wie ich PhoneGap Apps im Browser debugge. Das ist schon ganz nett und bei nicht so komplexen Programmen, die nur wenig mit Dateien und Daten arbeiten auch vollkommen in Ordnung. Schreibt so eine App aber mal 100 Dateien ins gemockte Dateisystem, dann merkt man doch deutlich, wie langsam der JS-Debugger von Google Chrome wird. Dass zwischen zwei Breakpoints mal eben ein paar Minuten vergehen, ist auf Dauer natürlich kein Zustand. Just in diesem Moment habe ich mich wieder an die Google Chrome Developer Tools for Java erinnert.

Weiterlesen